Die Terrasse prägt den Eindruck eines Gartens. Sie ist das Zentrum des täglichen Sommerlebens und eine Verlängerung des Wohnraumes. Zusammen mit dem Haus wächst sie zur einer harmonischen Einheit.

Ein Sitzplatz, der losgelöst von der Terrasse im Garten angelegt wird, spielt vor allem die Rolle eines Anziehungspunktes. Er gewährt einen ungewohnten Einblick in den Garten, der aus der Distanz vom Haus aus nicht möglich wäre. Mehrere Sitzgelegenheiten bereichern den Garten.

Eine gut geplante Anlage mit mehreren Sitzplätzen, die verschiedene Betrachtungsmöglichkeiten bieten, erscheint deutlich größer, als sie tatsächlich ist. Auch durch entsprechende Geländemodellierung, Wasserflächen, gekonnte Bepflanzung, perspektivische Tricks, Verwendung von Spiegeln oder Trompe l'oeil, lässt sich die Gartenanlage optisch deutlich Vergrößern.